Ja er lebt noch… jetzt in Stralsund

Leider ist es hier in den letzten Wochen etwas ruhig geworden. Lange bin ich nicht dazu gekommen, neue Artikel zu schreiben. An Ideen und Vorschlägen für Themen mangelt es bestimmt nicht, dafür umso mehr an Zeit… Ich war in den letzten Wochen in einige interessante Projekte eingebunden, weitere sind in Planung.

Dazu kam vor kurzem ein Umzug in meine alte Heimatstadt Stralsund. Jeder, der einmal mit Wohnung und Büro umgezogen ist und danach schnellst möglich wieder einsatzbereit sein musste, weiß wohl wovon ich rede – Unordnung, Stress und Chaos pur. Nun, so langsam läuft alles wieder in geordneten Bahnen und das neue Büro nimmt Formen an. ich freue mich auf neue, interessante Projekte und werde bestimmt demnächst auch mal wieder ein wenig Zeit zum Bloggen finden.

Ich wünsche allen ein sonniges und erholsames Frühlingswochenende.
So long, Kai Köpke

Bild Quelle: Wikipedia

Bild Quelle: Wikipedia

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten auf Ja er lebt noch… jetzt in Stralsund

  1. Ferdinand sagt:

    Na dann: Willkommen zurück im Norden (auch meine alte Heimat) und einen super Start !!!

  2. Hans sagt:

    Stralsund! Eine wunderschöne Stadt! Ich war letztes Jahr zum Urlaub dort und habe mich echt verliebt. Werde bald wieder kommen.

  3. Harald sagt:

    Stralsund? Gibt´s da überhaupt schon Internet? Oder Strom? *duck und wech*

    Als Berliner ist alles unter einer Million Einwohner ein Dorf.

    Aber schön ist´s in Stralsund doch …

    • Annika sagt:

      Na übertreib mal nicht, so viel größer als die Million ist Berlin auch nicht. Aber typisch Berliner, hauptsache erstmal den Mund groß aufmachen, wa? 😉

      Spaß beiseite, Stralsund ist definitiv eine sehr schöne Stadt, wünsche dir viel Erfolg dort.

  4. Gregor sagt:

    Na dann willkommen zurück!! Stralsund ist super – da habe ich schon einige Male Urlaub gemacht 😉 Dann Grüß mir mal den Norden!

  5. Tobi sagt:

    Natürlich auch von meiner Seite aus ganz viele Grüße in den hohen Norden!! Bald kommen die Touristen angedüst in Stralsund, oder?

  6. Jan sagt:

    Eine sehr schöne Hansestadt mit einer absolut sehenswerten Altstadt. Da läßts sich bestimmt aushalten! Und Rügen ist auch nicht weit 😉

  7. Hannes sagt:

    Stralsund ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich habe es leider auch noch nicht in das „neue“ Meereskundemuseum geschafft – aber das wird diese Jahr auf jeden Fall gemacht. Auch die Therme mit der Saunalandschaft fand ich immer toll.

  8. Hubert sagt:

    Traumhafte Stadt! Ein Freund von mir wohnt dort – Frankendamm, wenn dir das was sagt 🙂 Bin mehrmals im Jahr dort.

  9. Max sagt:

    Früher bin ich mit der Familie jeden Sommer nach Stralsund gefahren, um dort Urlaub zu machen. Mein Herz liegt seitdem dort. Ich wünsche einen schönen Neuanfang im hohen Norden und hoffe auf Neuigkeiten in naher Zukunft!

  10. Manuel sagt:

    Jaja, immer die Berliner. Dabei ist Stralsund viel schöner als dieser Riesenmoloch.

  11. Kelly sagt:

    Bin auch grad beim Umziehen und kann deinen Stress vollstens nachvolziehen – man kommt zu nix! Hoffentlich sammelst du deine Ideen trotzdem, so dass der Blog bald wieder voll weitergeht. Ich freue mich schon auf neue, interessante Artikel von dir. Und nochmal ein Lob für das Katzengras hier unten, ich freue mich jedes Mal darüber 😉

  12. Marcus sagt:

    Was kostet denn das Wohnen in Stralsund so? Ich komme aus Frankfurt, und hier ist es schweineteuer. Überlege schon seit Langem, ob ich nicht umziehen soll.

  13. Nadja sagt:

    @Marcus: Stralsund ist sicher günstiger als Frankfurt, zumindest wenn du das am Main meinst. (und schöner 😉