Webmaster-Friday: Nach den Sternen greifen – die Ziele des Blogs

Wie jeden Freitag hat auch Heute das Webmaster-Friday Blog ein recht interessantes Thema – diesmal geht es um die Ziele unserer Blogs. Gerne möchte auch ich wieder einige Worte dazu verlieren.

Mein Blog existiert in dieser Form seit Anfang 2009 und war damals Anfangs hauptsächlich dazu gedacht, meine Fertigkeiten und mein Wissen in WordPress zu vertiefen, ein wenig zu experimentieren und in einem kleinem Portfolio meine bisherigen Arbeiten zu zeigen. Schnell wurde daraus aber einiges mehr. Mit Gründung meiner Selbständigkeit wurde mir ganz schnell klar, wie nützlich ein Blog für das eigene Business sein kann.

Einerseits freue ich mich natürlich, neue Erkenntnisse, Lösungen und aktuelle News, oder sehenswerte Funde aus den weiten des Netzes weitergeben zu können oder mir einfach mal etwas von der Seele schreiben zu können, andererseits hat ein Blog für mich ganz klar auch Unternehmerische Vorteile. Durch gezielte Auswahl von Artikelthemen kann ich nicht nur Gleichgesinnte und Kollegen, sondern auch gezielt potentielle Kundschaft auf mich und die Angebotenen Leistungen und Produkte aufmerksam machen. So dient ein Blog für mich also vor allem dazu, Kontakte zu knüpfen.

Ein anderer wichtiger Punkt ist für mich die Nutzung des Blogs als kleine Wissensdatenbank für mich und andere. Ich gebe hier nicht nur Informationen weiter, sondern kann so auch Lösungen für mich selbst aufbereiten und aufbewahren.

Nicht zu vergessen sind dann natürlich die Suchmaschinentechnischen Vorteile gegenüber rein statischen Webseiten oder sich kaum verändernden CMS-Seiten. Wie wir alle wissen – Google liebt aktuellen Content. Dazu etwas überlegte Auswahl von Inhalten und Formulierung, und die Suchmaschinen sind unser Freund.

Tja was sind nun die Ziele meines Blogs? Ganz einfach: News und Wissen zum Thema Magento und Webdesign sammeln und weitergeben, Kontakte aufbauen und potentielle Kunden auf mich aufmerksam machen…

Und wie sieht es bei euch aus? Was sind die Ziele eurer Blogs?

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.