Magento 1.4: WYSIWYG-Editor in der Produktbeschreibung aktivieren

Seit der Version 1.4 bringt Magento von Haus aus einen komfortablen WYSIWYG (what you see is what you get) Editor mit sich und es muss dafür nicht mehr auf Plugins zurück gegriffen werden. Leider ist der Editor in der Standarteinstellung nur bei den CMS Seiten und statischen Blöcken, nicht aber in den Produktbeschreibungen und Kurzbeschreibungen aktiviert.

Um den Editor auch für diese Attribute zu aktivieren gehen wir im Backend unter „Katalog – Attribute – Attribute verwalten“ und wählen das Attribut Description aus. Dort setzen wir „WYSIWYG aktivieren“ auf ja, schon ist der Editor auch für die Produktbeschreibung aktiviert. Selbiges gilt für die Kurzbeschreibung mit dem Attribut Short Description.

WYSIWYG Editor in Magento 1.4 für Produktbeschreibung (Product Description) aktivieren

Bei Bedarf kann der WYSIWYG-Editor unter Konfiguration – Allgemein – Inhaltsverwaltung-CMS auch für den gesamten Shop komplett deaktiviert oder aktiviert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Magento/eCommerce abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Magento 1.4: WYSIWYG-Editor in der Produktbeschreibung aktivieren

  1. Wisarut sagt:

    Textformatierungen im WYSIWYG-Editor werden auf der eigtl. Homepage anders bzw. falsch ausgegeben…. zb.: funktionieren die Aufzählungszeichen nicht.

  2. Kai Köpke sagt:

    Das hat aber dann nichts mit dem Editor oder Magento zu tun, sondern mit den CSS-Styles des jeweiligen Templates, welche sich von den Formatierungen im Editor unterscheiden.

  3. Christian W. sagt:

    Hallo Kai,

    ich hab den WYSIWYG jetzt überall aktiviert. In den Einstellungen als Standartmäßig aktiviert, in den Attributen, so wie hier beschrieben. Ich hab sogar die Extension Fontis WYSIWYG (eher, um den editor auch für die Email-Templates zu nutzen), aber dennoch muss ich bei den Artikelbeschreibungen immer erst auf den Button für den WYSIWYG klicken, damit sich dieser in nen Popup öffnet. Wie bekomme ich den standartmäßig rein?

    Grüße,

    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.