Magento: Bundle Products können keine Produkte hinzugefügt werden (Problemlösung)

In einem meiner aktuellen Magento Projekte ist vor kurzem in einer Testumgebung ein recht eigenartiges Problem aufgetaucht. Einem Bundle Product konnten als Optionen maximal 13 einfache Produkte hinzugefügt werden. Weitere Produkte wurden ganz einfach übersprungen.

Das Problem ließ sich recht schnell einschränken und beseitigen:  in den Default-Einstellungen für Suhosin (einer weit verbreiteten PHP-Erweiterung) werden POST-requests auf maximal 200 Variablen begrenzt.

Anbei eine für Magento optimierte Konfiguration (Quelle: magentocommerce.com):

php.ini:

1
2
3
4
5
6
7
suhosin.mail.protect = 0
suhosin.memory_limit = 128M
suhosin.post.max_vars = 5000
suhosin.post.max_value_length = 500000
suhosin.request.max_vars = 5000
suhosin.request.max_value_length = 500000
suhosin.session.cryptua = Off

.htaccess:

1
2
3
4
5
6
7
php_value suhosin.mail.protect 0
php_value suhosin.memory_limit 128M
php_value suhosin.post.max_vars 5000
php_value suhosin.post.max_value_length 500000
php_value suhosin.request.max_vars 5000
php_value suhosin.request.max_value_length 500000
php_flag suhosin.session.cryptua off

Oftmals verbieten Sicherheitsregeln, diese Werte lokal zu ändern. Sollten die Einstellungen also keine Wirkung zeigen, bittet euren Server-Betreiber darum, diese für euch vorzunehmen!

Dieser Beitrag wurde unter Magento/eCommerce abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Magento: Bundle Products können keine Produkte hinzugefügt werden (Problemlösung)

  1. Guter Tipp – wir hatten das Problem auch einmal bei einem umgestalteten Bestellformular für konfigurierbare Produkte. Hat uns schon etwas ins Grübeln gebracht. Vorteil: dadurch merkt man es sich sicher. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.